TENNISCLUB UMMENDORF

Der Verein
Lageplan Club
Die Mannschaften
Die Jugend
Ereignisse 19-22
Vorstand+Kontakte
Beiträge+Satzung
Wirtsdienst


Spiel mal wieder Tennis

Termine 

Infos + Downloads

Spiele der Herren und Herren 30
Link zum WTB
HV Tennis 2022.pdf
Eintragung Wirtsliste am Clubheim
 
Hauptversammlung
Donnerstag 15.9.22 um 19 Uhr im Clubheim
Aufnahmenantrag TCU/ TSV.pdf
Arbeitseinsatz
Samstag 8. Oktober von 9 bis ca 13 Uhr
To-Do Wirtsdienst 2022.pdf
Newsletter anfragen bei Albrecht.R@gmx.de 
Mietbedingungen Tennisheim .pdf

Verschiebung des Arbeitseinsatzes auf Samstag, den 8. Oktober, von 9 bis ca. 13 Uhr
Dieser Arbeitseinsatz bietet allen Mitgliedern, die ihre Arbeitsstunden noch für diese Saison erbringen wollen, hierzu gute Gelegenheit.
Bitte gebt zur besseren Planung Rückinfo an Rudi Dorner (Tel. 24558) oder Mail an rudi@dorner21.de 

Bericht zur Hauptversammlung des TCUmmendorf
Am 15.9.2022 hat die Vorstandschaft des TCU in der Hauptversammlung im Clubheim für das Jahr 2021 Rechenschaft abgelegt und über die Planungen für das Jahr 2022/23 informiert. Der Vorsitzende Heiko Härle begrüßte Ulf Politz als Vertreter der Gemeinde sowie die wenigen Anwesenden und bedankte sich bei der Gemeinde und allen Vorstandsmitgliedern für deren Unterstützung in diesem immer noch von Corona geprägten Jahr 2021. Er entschuldigte die verhinderten Vorstände der Bereiche Jugend, Sport und Bewirtung. Nachdem Heiko Härle auf eine ordnungsgemäße und fristgerechte Einladung hinwies, erhoben sich alle Anwesenden für eine Schweigeminute für die zwei erst kürzlich verstorbenen Mitglieder Charly Laux und Gerhard Steigmiller.
Der Spielbetrieb für die Mitglieder war zu Beginn des Jahres eingeschränkt, dann aber größtenteils erlaubt und auch das Jugendtraining konnte stattfinden. Im Clubheim waren die Duschen, Umkleiden und WCs geöffnet, eine Bewirtung aber coronabedingt nicht möglich. Allerdings fehlte das Gesellige auf der Terrasse nach dem Tennisspielen.
Auch die Sponsoren des TCU hatten schwierige wirtschaftliche Situationen. Daher wurden sie angeschrieben, um wie im Jahr 2020 das Sponsoring auch für 2021auszusetzen.
Beim Spielbetrieb sah es 2021 wesentlich besser als im Coronajahr 20aus:eine Bezirkspokalteilnahme der Herren, eine Herrenmannschaft und eine Herren 30 Mannschaft nahmen am Spielbetrieb teil. Dabei erreichten die Herren in der Kreisklasse 2 die Vizemeisterschaft und das punktegleich mit dem Meister TA SSV Ulm mit 4:1 Siegen. Herzlichen Glückwunsch!! Dabei schlugen die Herren den Meister aus Ulm mit 5:4, sie verloren allerdings leider gleich im ersten Match unglücklich gegen den Tabellendritten aus Mietingen.
Bei der Jugend wurde über eine sehr erfolgreiche Jugendwoche in den Sommerferien berichtet. Der Trainer Vitali Slauta erwies sich als Glücksgriff, er motivierte viele Kids und Jugendliche, so dass 31 Teilnehmer in der Jugendwoche 2021 zu verzeichnen waren. Davor zeigte sich nach dem sportlichen Komplett-Lockdown coronabedingt eine sehr zähe Teilnahme am Trainingsbetrieb und keine Bereitschaft von genügend Jugendlichen, mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teilzunehmen. Wesentlich besser sah es in der Saison 2022 aus, es gingen zwei Mannschaften, Kidscup und Juniorinnen, an den Start.
Dank technischem Spielwart Rudi Dorner waren die Clubanlage und auch die Plätze im vergangenen Jahr in gutem Zustand. Das Herrichten der Plätze im Frühjahr, das Instandhalten der Clubanlage und Winterfestmachen erfolgte jeweils als Kombileistung der Clubmitglieder, der Heckenschnitt durch ein Unternehmen mit moderner Schnitt- und Häckselmaschine.  Dem Platzwart Werner Vögele wurde für sein langjähriges Engagement gedankt, ein neuer mit Herrn Slauta im Frühjahr 2022 gefunden.
Ein Schnuppertraining konnte 2021 nicht angeboten werden, da ein Gruppentraining coronabedingt nicht erlaubt war. Das Erwachsenentrainingscamp gegen Ende der Saison war mit 30 SpielerInnen gut besucht.
Kassier Tobias Hueter berichtete von einer soliden finanziellen Lage des Clubs, die aber auch durch Corona stark beeinflusst wurde. Die Mitgliederzahl konnte konstant gehalten werden. Innerhalb des Haushalts ergaben sich Verschiebungen (z. Bsp. geringere Ausgaben für den Sportbetrieb, keine Einnahmen aus der Bewirtung). Das Umlaufvermögen sank etwas, was mit noch ausstehenden Zahlungen vom Hauptverein TSV begründet wurde. Ein detaillierter Kassenbericht mit EÜR, Mittelherkunft / Mittelverwendung und Vermögensbericht wurde als Kopie in der HV ausgeteilt. Der TCU unterstützte weiterhin mit sehr großen Beträgen das Jugendtraining und erhielt von der Gemeinde Ummendorf wie bisher Zuschüsse. In den Wintermonaten trainierte ein Teil der Jugend in der Mittelbiberacher Tennishalle, die sehr teuer ist. Dank Tobias Hueter hat die Sportfabrik uns alle ausgefallenen Termine rückerstattet.
Kassenprüfer Dirk Schomborg bestätigte in seinem schriftlichen Kurzbericht den Kassierern eine ordnungsgemäße Kassenführung, so dass die Entlastung durch den Gemeindevertreter Ulf Politz für alle Vorstandsmitglieder einstimmig erfolgte. Er bedankte sich im Namen der Gemeinde bei allen Vorstandsmitgliedern und kündigte eine Initiative zur Energieeinsparung bei den Vereinen an.
Als wichtigen letzten Tagesordnungspunkt suchte der Vorstand das Gespräch mit den Mitgliedern über das Thema Bewirtung und Zukunft des Vereins. Dabei wurde Mängel angesprochen, aber auch Vorschläge für eine Belebung des Clublebens, einer deutlich weniger lückenhaften Bewirtung, bessere Hygiene in der Küche und die zukünftige Entwicklung diskutiert. Mit diesem wertvollen Input kann der Vorstand nun Entscheidungen für die kommende Saison treffen.
Zum Abschluss dankte der Vorsitzende Heiko Härle allen Vorständen und Helfern des TCU für die vergangene Saison 2021/22, verbunden mit der Hoffnung auf ein „normales Tennisjahr 2022/23“.

Gez. Reinhold Albrecht,
Schriftführer

Nachruf Charly Laux
Mit großer Trauer und Anteilnahme muss der TCU Abschied von unserem Sportkameraden Charly Laux nehmen. Völlig unerwartet wurde unser Freund im Alter von 77 Jahren aus dem Leben gerissen. Seine Beerdigung war am Freitag, den 9. September 22 um 14.30 Uhr in Ochsenhausen. Er war über mehr als 3 Jahrzehnte bis 2016 als Sportwart Vorstandsmitglied und aktiver Spieler im Tennisclub. Er wird uns als liebenswerter Mensch, seiner Begeisterung für Tennis  und seiner unnachahmlichen Art  sehr fehlen, unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
    

Tolle Jugend-Tenniswoche
In der ersten Ferienwoche nahmen 31 Jugendliche begeistert an der 5tägigen Jugendwoche des TCU teil. Morgens trainierten die Kids in Gruppen Grundschläge, Aufschlag, Volley, Lobs und verbesserten ihre Technik. Alle hatten viel Freude am Tennis und wurden danach mit einem leckeren Mittagessen von Giovanni belohnt. Nachmittags gab es optional eine Betreuung mit Spielen im Clubhaus oder freiem Spiel auf den Plätzen. Die Organisatoren Carola Härle, Daniel Schmid, Daniel Wielatz und das Trainerteam mit Naman Camara, Leon Slauta, Emil und Ruben Kellner, Magdalena Steur, Sophie Marquardt und Florin Traa schufen eine super Tenniswoche. Herzlichen Dank an alle!
Rückblick Intensivtraining Erwachsene und Schnupperangebot
Das Intensivtraining mit je 2 Stunden an drei Tagen durch Cheftrainer Vitali Slauta fand großen Zuspruch und war schnell mit 22 Personen ausgebucht. Mit Elan und Freude verbesserten die Teilnehmer ihre Technik und Taktik. Auch das Schnupperangebot war mit 11 Teilnehmern gut besucht. An drei Samstagen fanden die Teilnehmer Freude am Tennissport und einen guten Einstieg in den Tennissport.
Großer Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren
Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren Herren 65 erreichte Reinhold Albrecht seinen bisher größten Erfolg. Erst im Finale der DM wurde er durch den 4maligen Deutschen Meister Klaus Liebthal mit 3:6 und 3:6 gestoppt und ist damit Deutscher Vizemeister. Dabei besiegte R. Albrecht im Halbfinale in einem 3stündigen Match bei 39 Grad den topgesetzten Michael Rasche mit 6:2, 4:6 und 6:3.
Beim ITF Schönbuch-Cup, zugleich auch Württembergische Meisterschaften, konnte Reinhold Albrecht seinen Titel bei den Senioren Herren 65 bei starker internationaler Konkurrenz erfolgreich verteidigen. Im Endspiel schlug er den Hamburger Bernd Schorer mit 6:2 und 6:3. Herzlichen Glückwunsch.
Anfang September gewann R. Albrecht auch das ITF 400er-Turnier in Hinterzarten und steht aktuell auf Platz 34 der Weltrangliste Herren 65.

Einladung zur Hauptversammlung
Die Vorstandschaft des TCU Rechenschaft möchte über das vergangene Jahr 2021 Rechenschaft ablegen, Sie aber auch zugleich über aktuelle Entwicklungen des Clubs informieren. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein zur

Hauptversammlung 2022 des TC Ummendorf am Donnerstag 15. September 2022 um 19.00 Uhr im Clubheim des TCU.

Ausführliche Einladung als PDF

 

 

 

Viel Freude beim Tennisspielen und einigen Kaltgetränken auf der Terrasse……..

CU Eure Vorstandschaft

 

Tennis in Ummendorf
Haben Sie Lust Tennis zu spielen, gemütlich auf der Terrasse zu sitzen und mit netten Leuten bei einem Gläschen einen Abend zu verbringen? Dann sind Sie beim Tennisclub Ummendorf genau richtig! Mit seinen 6 Tennisplätzen und wunderschönem Clubheim  bietet der TCU sowohl in sportlicher als auch geselliger Hinsicht Einiges auf seiner Anlage. Das Clubheim ist während der Woche von Montag bis Freitag ab 18 Uhr bewirtet und auch für Gäste geöffnet.

Alle Spielpläne + Ergebnisse der Mannschaften finden Sie hier http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/begegnungen/v/20622.html

Spielberechtigung für passive Mitglieder
Passive Mitglieder können bis zu 5mal Tennisspielen, allerdings müssen sie pro Termin (wie Gastspieler) 5€ bezahlen. (Beschluss der Vorstandschaft aus dem Jahr 2014)

Ermäßigte Mitgliedsbeiträge
Jugendliche unter 18 haben stark ermäßigte Mitgliedsbeiträge (30€ pro Jahr). Alle Mitglieder über 18 Jahren, die noch die Schule besuchen, in Ausbildung sind oder studieren, erhalten auch Ermäßigungen (55€ pro Jahr). Allerdings nur mit einer Studien-, Ausbildungs- oder Schulbescheinigung. Diese bitte bei der Vorstandschaft (Briefkasten Clubheim) abgeben.

Impressum

Herausgeber dieser Homepage
TC Ummendorf e.V.
Vertreten durch den 1. Vorsitzenden
Heiko Härle
Wittenaustr. 18, 88444 Ummendorf
Heiko.Haerle@email.de

Webmaster: Albrecht.R@gmx.de 
Letzte Aktualisierung:
19. April 2022

 

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Sämtliche auf dieser Internetseite publizierten Informationen und Gestaltungselemente dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Verfassers weder gespeichert, noch kopiert oder vervielfältigt werden. Es gelten die üblichen Copyright Bestimmungen.  

Datenschutzerklaerung Hompage.pdf                  Datenschutzregelungen allgemein.pdf